U14 Nachwuchs stellt neue LG Rekorde auf - Acht badische Meistertitel für die U16 in Schutterwald 

Bei den badischen Meisterschaften der U14 im 4-Kampf in Kehl und auch bei den badischen Meisterschaften der U16 in Schutterwald konnten die Schüler/innen der Altersklassen 12 bis 15 mit starken Leistungen glänzen.

Bereits am Samstag konnten sowohl die Jungenmannschaft als auch die Mannschaft ihrer weiblichen Trainingskolleginnen sich den badischen Meistertitel in der Altersklasse U14 sichern. Mara Fürniß, Louisa Gilliard und Celine Böer erreichten 5566 Punkte und erhielten dafür die Goldmedaille. Mit 5196 Zählern nach den vier Disziplinen standen Niklas Ulbrich, Erik Hess und Tim Anstett den Athletinnen in nichts nach und holten sich ebenfalls den Titel.
Besonders glänzen konnten Mara Fürniss und Louisa Gilliard: Mara sicherte sich in der W13 die Silbermedaille für ihre Einzelleistung im Vierkampf (2020 Punkte) und stellte in ihrer Altersklasse zusätzlich einen neuen LG-Rekord im Weitsprung mit 5,35 Metern auf. Louisa erreichte in der W12 im Einzel den dritten Platz (1809 Punkte) und verbesserte den LG Rekord über 75 Meter auf 10,20 Sekunden.

 

Am darauffolgenden Tag fanden die badischen Meisterschaften der U16 statt. In Schutterwald konnte Philipp Schwarzwälder in der M14 sich den badischen Meistertitel im 80m Hürdensprint sichern in einer Zeit von 11,45 Sekunden. Zudem erhielt er die Bronzemedaille im Weitsprung (5,60 m) und im Speerwurf (40,43 m).
Maximilian Köhler landete im Hürdensprint hinter seinem Trainingspartner auf Platz zwei (11,57 sek). Ganz oben auf dem Treppchen stand er nach dem Weitsprungwettbewerb, den er mit 5,68 Metern gewann.
Sharleen Klein wurde in der W15 badische Meisterin über die 300m Hürden in 47,90 Sekunden.
Über dieselbe Distanz sicherte sich auch David Braitmaier den Titel (M15, 42,25 sek). Zudem wurde er Vizemeister über 80m Hürden (11,33 sek).
Ein ganzes Medaillenset nahm Marie Streichsbier (W15) mit nach Hause: sie gewann den Weitsprungwettbewerb mit 5,29 Metern, sicherte sich die Silbermedaille im Hochsprung mit 1,60 Metern und durfte sich über Bronze im 80m Hürdensprint in 12,55 Sekunden freuen.
Heiko Gussmann wurde badischer Meister in der M14 über 100m in 11,69 Sekunden. Mit der 4x100m Staffel durfte er sich gemeinsam mit Tobias Gehring, Maximilian Köhler und Philipp Schwarzwälder über einen weiteren Titel freuen.

Aaron Gissel stand im Stabhochsprung ganz oben auf dem Treppchen mit übersprungenen 3,20 Metern (M14).
Eine Silbermedaille ging an Tobias Gehring (M15) über 300m in 38,29 Sekunden und den dritten Platz erreichte Nele Zwirner über 100m in 13,09 Sekunden (W15).

Ergebnisse U14 4-Kampf
Ergebnisse U16